Antonio Conte: Tottenham-Spieler haben mir gezeigt, dass sie ein Herz haben

Der neue Tottenham-Boss Antonio Conte sagt, das »Herz« seiner Spieler habe ihm nach dem ersten entscheidenden Spiel der italienischen Premier League mit einem Null-Unentschieden gegen Everton Selbstvertrauen gegeben. Die besten Quoten für Fußballspiele finden Sie auf der besonderer buchmacherbonus.

Die Tinte auf Contes Arbeitserlaubnis war kaum trocken, als ihm am Donnerstag Tottenham Hotspur beim chaotischen 3: 2-Sieg der Europa League über Vitesse, der sich als Generalprobe für seinen ersten Auftritt in der höchsten Liga entpuppte, das komplette Bild überreichte.

Conte hielt sich an sein berühmtes 3-4-3-Schema und nannte das gleiche XI nach einer energischen Begegnung im Goodison Park, in der Mason Holgate spät für die Gastgeber entfernt wurde.

Der Spurs-Boss sagt, er habe nach einem guten Spiel «unterschiedliche Gründe zum Glück», obwohl Tottenham den Treffer im zweiten Premier-League-Spiel in Folge nicht fixieren konnte.

«Ich habe heute das Herz meiner Spieler gesehen, die Leidenschaft, den Kampfwillen, den Willen zur Selbstaufopferung, um zu erkennen, dass es ein sehr schwieriger Moment für uns war», sagte Conte. «Und es gibt mir mehr Vertrauen in die Zukunft.

«Manchmal kann man Spielern den taktischen Aspekt und den physischen Aspekt beibringen, aber Herz und Leidenschaft sind entweder da oder nicht — meine Spieler haben mir gezeigt, dass sie in einer guten Position sind, das ist ein guter Startpunkt.»

„Es ist schön, einen Führer wie Conte zu haben»

Erst vor acht Tagen war die Verpflichtung der Spieler von Tottenham nach der unglücklichen 3: 0-Niederlage gegen Manchester United in Frage gestellt worden, die das Ende der kurzen Amtszeit von Nuno Espirito Santo im Norden Londons bewies.

Die Spurs haben Conte schnell gegründet, einen Mann, von dem sie hoffen, dass er dem Klub das lang ersehnte Silber bringen kann, und einen, der seit Tottenham zuletzt 2007 die Trophäe — den Ligapokal – gewonnen hat.

Conte hatte am Freitag die Pressekonferenz vor dem Spiel verspätet, weil die Sitzung unterbrochen wurde, wenn einer seiner Spieler daran zweifelte, dass der 52-Jährige sein Team komplett zurückfordern würde, wenn er sie in Form bringen will. es wird benötigt, um den gewünschten Fußballstil zu spielen.

Dieses Thema wiederholt sich in Interviews mit Tottenham—Spielern, seit ihr neuer Chef angekommen ist – das Team muss Verantwortung übernehmen.

«Für einen Spieler ist es sehr motivierend, solche Informationen zu bekommen», sagte Mittelfeldspieler Pierre—Emile Höjbjerg vor dem Anpfiff der Partie gegenüber BBC Radio 5 Live. „Wenn Sie die richtige Einstellung und den Wunsch haben zu arbeiten, werden Sie nur unter der Leitung eines so großen Managers besser.

„Ich weiß, dass wir nur vier Tage miteinander waren, aber du fühlst die Intensität, du fühlst Hunger, du fühlst die Bereitschaft, alles zu opfern, um zu versuchen, zu gewinnen. Ich kann nur vom Trainer lernen, zuhören und meine Spiele verbessern.

«Es ist schön für mich und die Mannschaft, einen Spitzenreiter wie den aktuellen Trainer mit seinem Trainerstab zu haben.

Der ehemalige niederländische Mittelfeldspieler Nigel de Jong sagt, dass für den Erfolg der Spurs Spieler wie Hojbjerg benötigt werden, um Contes Ideen zu unterstützen.

„Conte wird seinen Spielern die nötige Energie geben“, sagte De Jong 5 Live. „Wenn du nicht in seinen Zug steigen willst, wird er dich rauswerfen. Es spielt keine Rolle, wie groß du bist.

«Wir werden einige Überraschungen sehen. Die Spieler, die abgeschrieben wurden, werden zurückkommen. Die Fans von Tottenham können sehr aufgeregt sein. Wir werden herausfinden, ob Tottenham die Mentalität hat, mit Conte zu arbeiten.«

Wird Conte das Beste von Kane bekommen?

Conte zeigte während seiner vergangenen Erfolge die Fähigkeit, das Beste aus seinen Stürmern zu machen, und Englands Kapitän Harry Kane sprach vor diesem Spiel darüber, wie aufgeregt er ist, mit seinem neuen Chef zu arbeiten.

Aber normalerweise hat der Stürmer, der die vergangene Saison sowohl in der Premier League als auch in der Premier League an der Spitze stand, in 10 Ligaspielen nur ein Tor erzielt und gegen Everton nur zwei Treffer erzielt.

Es war ein enttäuschender Tag für die Top-Drei von Tottenham, als sie erneut nicht aufs Tor treffen konnten, zuletzt in der 44. Minute beim 1: 0-Sieg gegen West Ham vor zwei Wochen.

Der eingewechselte Giovani lo Celso traf zwei Minuten vor dem Ende aus der Distanz an die Stange, und beide marodierenden Außenverteidiger Conte hatten Chancen, fehlten aber oft am Schlussball.

«Ich muss glücklich sein, weil ich angefangen habe, einige taktische Situationen zu bemerken», sagte Conte. „Natürlich können wir besser werden und wir haben in verschiedenen Situationen taktisch, körperlich, aber auch in der Mentalität viel Raum für Verbesserungen.

«Wenn ich den negativen Aspekt sehen muss, denke ich, dass wir mit dem letzten Gang viele Fehler gemacht haben, wenn wir den letzten Gang richtig gemacht haben, haben wir die Chancen hinzugefügt, zu punkten.»

Der frühere Mittelfeldspieler von Manchester City, De Jong, glaubt, dass der Italiener nun Zeit vom Vorsitzenden Daniel Levy geben muss, um seine Ideen darzulegen.

«Wir alle wissen, was Daniel Levy ist, er ist sehr ungeduldig, wenn es um seinen Verein geht, er versucht, so viel wie möglich mitzumachen», sagte De Jong.

«Ich hoffe, dass er Conte Raum und Freiheit geben wird, seinen Stempel auf dieses Team zu setzen.»

Like this post? Please share to your friends:
❤1xBeT Deutschland❤
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Adblock
detector