Prognose Manchester United – Middlesbrough im FA-Cup-Spiel

Im FA-Cup-Spiel am Freitag spielt Manchester United gegen Middlesbrough.

Gehen Sie zu buchmacher willkommensbonus, um alle Prognosen, Umfragen und Statistiken des Spiels Manchester United — Middlesbrough zu sehen, einschließlich der Quoten für die letzten Spiele.

Manchester United

Manchester United darf nach dem 1:0-Sieg gegen West Ham United in der Premier League auf eine Wiederholung seines jüngsten Ergebnisses hoffen.

In diesem Spiel hatte Manchester United 57% Ballbesitz und schoss 18 Treffer auf das Tor, wobei 3 das Tor traf. Der einzige Spieler, der für Manchester United erzielte, war Marcus Rachford (93 ‘). Auf der anderen Seite hatte West Ham United 6 Treffer auf dem Tor, davon 1 im Tor.

Ralf Rangnick von Manchester United hat in den letzten sechs Spielen insgesamt 10 Mal getroffen. Umgekehrt beträgt die Anzahl der Tore, die sie in der gleichen Zeit kassiert haben, 5.

Middlesborough

Middlesbrough kommt nach dem 1:0-Sieg im letzten Spiel gegen Coventry City in diese Begegnung.

In diesem Spiel hatte Middlesbrough 37% Ballbesitz und 9 Treffer bei 3 Toren. Das Tor für Middlesbrough erzielte Andrage Spor (58 Minuten). Auf der anderen Seite hatte Coventry City 14 Treffer auf dem Tor, 5 davon gingen in Führung.

Chris Wilder von Middlesbrough hatte Gründe, im vorherigen Sextett der Spiele 10 Tore zu feiern. Die Gesamtzahl der Tore, die in diesem Zeitraum in ihre Tore geschossen wurden, beträgt 5.

Persönliche Treffen

Eine Analyse ihrer vergangenen persönlichen Begegnungen vom 23. September 2008 zeigt, dass diese Spiele für Middlesbrough ziemlich schmerzhaft waren. Sie schafften es nicht, einen einzigen Sieg zu holen, während Manchester United in 83 Prozent dieser Spiele besser war und die Sieger überholte.

Insgesamt erzielten die beiden Klubs in diesen Spielen 14 Tore, 11 davon erzielten die «Roten Teufel» und 3 erzielten die «Boro». Dies ergibt eine durchschnittliche Anzahl von Toren pro Spiel von 2,33.

Der letzte Liga-Wettbewerb mit den beiden war am 29. Spieltag der Premier League am 19. März 2017, als das Endspiel 1: 3 von Manchester United gegen Middlesbrough war.

In diesem Spiel hatte Middlesbrough 64% Ballbesitz und 10 Treffer bei 3 Toren. Ihr einziger Spieler im Protokoll war Rudi Gestede (77′).

Auf der anderen Seite erzielte Manchester United 14 Treffer, von denen 6 ins Tor fielen. Fellaini (30.), Jesse Lingard (62.) und Valencia (93.) erzielten die Tore. Schiedsrichter war Jonathan Moss.

Team News: Manchester United

Paul Pogba (Oberschenkelverletzung), Luke Shaw (Oberschenkelverletzung) und Tahit Chong (Leistenoperation) werden für Manchester United-Trainer Ralf Rangnick nicht spielen können.

Team News: Middlesbrough

Aufgrund der Tatsache, dass das Team völlig frei von Verletzungen ist, hat Middlesbrough-Boss Chris Wilder in diesem Spiel keine gesundheitlichen Probleme.

🔮 Prognose

Unter Berücksichtigung aller Faktoren muss Manchester United die Kontrolle über lange Zeiträume behalten und in der Lage sein, die wenigen Punkte zu realisieren, die sie schaffen.

Im Gegenteil, Middlesbrough wird es nicht leicht haben, Wurfchancen zu erhalten, obwohl wir glauben, dass sie während dieser Kollision einen von ihnen gut zurückgewinnen können.

So können wir am Ende des Spiels einen kontrollierten 3: 1-Sieg von Manchester United sehen.

Like this post? Please share to your friends:
❤1xBeT Deutschland❤
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Adblock
detector