Tyrick Mitchell von Crystal Palace und Kyle Walker-Peters vom FC Southampton erhielten die ersten Herausforderungen für die englische Nationalmannschaft

Tyrick Mitchell von Crystal Palace und Kyle Walker-Peters vom FC Southampton wurden vor Freundschaftsspielen gegen die Schweiz und die Elfenbeinküste zum ersten Mal in die englische Nationalmannschaft berufen; Dazu gehörten auch West Bromwich-Torwart Sam Johnston und Aston Villa-Stürmer Ollie Watkins. Vollständige Statistiken und alle aktuellen Quoten für Fußballspiele finden Sie auf buchmacher willkommensbonus.

Tyrick Mitchell von Crystal Palace und Kyle Walker-Peters vom FC Southampton wurden nach mehreren Ausschlüssen aus dem Team von Gareth Southgate zum ersten Mal in die englische Nationalmannschaft berufen.

Mitchell und Walker-Peters werden ebenfalls von West Bromwich-Torwart Sam Johnston und Aston Villa-Stürmer Ollie Watkins begleitet, nachdem Aaron Ramsdale, Trent Alexander-Arnold, Rees James und Tammy Abraham aufgrund von Verletzungen auf eine Teilnahme verzichtet hatten.

Am Montag traf sich Southgate mit dem restlichen Trainerstab der englischen Nationalmannschaft, um diejenigen zu bewerten, die gehen könnten und zu entscheiden, welche Spieler in den Kader aufgenommen werden sollen.

Er hatte ein großes Problem in der Verteidigung: Luke Shaw war der einzige geeignete Außenverteidiger auf seiner Liste und hat seit Ende Februar nicht mehr gespielt, nachdem er sich nach einer Verletzung und einem Covid-Angriff erholt hatte.

Alexander-Arnold vom FC Liverpool fällt wegen einer Oberschenkelzerrung ebenfalls mehrere Wochen aus, und Chelsea-Trainer Thomas Tuchel machte deutlich, dass er James bei den Blauen bleiben will, um sich von seiner Verletzung zu erholen, anstatt sich an zwei Freundschaftsspielen der Nationalmannschaft in Wembley zu beteiligen.

Mitchell hat die Aufmerksamkeit von Southgate auf sich gezogen

Das bedeutet, dass Walker-Peters, der Gewinner der U20-Weltmeisterschaft 2017 ist und für Englands U18- bis U21-Nationalmannschaft gewonnen hat, und Mitchell, obwohl der Außenverteidiger Palas noch nie in einem der Jugendklubs Englands gespielt hat. Befehle.

Der 22-Jährige absolvierte in dieser Saison 33 Spiele für das Team von Patrick Vieira und zog die Aufmerksamkeit des englischen Nationaltrainers auf sich.

„Tyrik hat uns sehr beeindruckt, er war [dem Aufruf] sehr nahe», sagte Southgate letzte Woche. «Ich denke, er war sehr gut in der Verteidigung, er kommt schnell zu den Leuten, und in den wichtigsten Spielen gegen die stärksten Gegner hat er es wirklich gut gemacht.»

Johnston, Watkins zurück nach England

England hatte auch Probleme mit seinen Torhütern: Arsenal-Torhüter Ramsdale fällt wegen einer Muskelzerrung mehrere Wochen aus, und Jordan Pickford erholte sich noch von der Krankheit, obwohl er gestern beim 4:0-Sieg des FC Everton gegen den FC Chelsea wirklich mitspielte.

Johnston, der drei Spiele für das ältere Team absolvierte, wurde als Doppelgänger von Pickford und Nick Pope von Burnley ins Team berufen, und Abrahams Abgang bedeutet eine weitere Chance für Watkins, der im März 2021 in seinem Debüt für die englische Nationalmannschaft gegen San Marino erzielte.

Southgate hat den englischen Spielern einen zusätzlichen freien Tag gewährt, da sie 2022 zu ihrem ersten internationalen Trainingslager reisen, und am Dienstag muss das Team im St. George’s Park berichten.

Like this post? Please share to your friends:
❤1xBeT Deutschland❤
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Adblock
detector